Florian Klein-Winternheim 45 LF16-TS

Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS

Das Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze, kurz LF 16 TS, ist ein durch den Bund für den Katastrophenschutz bereitgestelltes Einsatzfahrzeug.

Das LF 16 TS verfügt über keinen Löschwassertank, dafür jedoch über eine Vorbau-Pumpe mit 1600L Förderleistung  pro Minute bei 8 bar Pumpendruck und über eine Tragkraftspritze welche im Heck des Fahrzeuges eingeschoben wird.

Konzipiert wurde das LF 16 TS vorrangig für die Brandbekämpfung und die Löschwasserförderung über lange Strecken.

Unser Fahrzeug wurde darüber hinaus noch für die örtlichen Belange mit zusätzlicher Ausstattung für die technische Hilfeleistung wie Mehrzweckzug Z 32 und Zubehör, diversen Hebekissen, hydraulische Winden, Motorsäge, Lkw-Rettungsplattform und Rüstholz ausgestattet.

Gemeinsam mit dem LF 8/6 sind wir in der Lage technische Hilfeleistungseinsätze mittleren Umfangs abzuarbeiten. 

weitere Daten

  • Baujahr: 1985
  • Aufbau: Wackenhut OWR
  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 1113
  • Leistung: 164PS
  • Zul. Gesamtgewicht : 8990kg
  • letzter_einsatz:

  • Letzter Archiveintrag : 04.09.2016