eiko_icon B2.35 Zimmerbrand


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details:

Obergasse Ober-Olm
Datum: 04.09.2016
Alarmierungszeit: 08:14 Uhr
Einsatzbeginn: 08:16 Uhr
Einsatzende: 08:53 Uhr
Einsatzdauer: 38.55 Min.
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzführer: M. Schreiber
Einsatzleiter: M. Rott
Mannschaftsstärke: 22
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Klein-Winternheim
Rettungsdienst
    Polizei
      Freiwillige Feuerwehr Nieder-Olm
        DRK Orstverband Nieder - OLm e.V
          Freiwillige Feuerwehr Ober-Olm
            Fahrzeugaufgebot   Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)  LF 8/6  LF16-TS

            Einsatzbericht :

            Während des Aufbaus zum alljährlichen Tag der Feuerwehr wurden wir zu einem Zimmerbrand nach Ober-Olm alarmiert.

            Aufgrund unserer Anwesenheit im Gerätehaus konnten beide Fahrzeuge bereits nach 1 bzw. 2 Minuten zum Einsatzort ausrücken.

            Vor Ort wurden wir von einer "Streife in Zivil" der PI 3 eingewiesen dass es im Erdgeschoss in Küche und Wohnbereich verbrannt riechen würde und es verqualmt wäre. Da kein offenes Feuer ausgemacht werden konnte begab sich unser Angriffstrupp unter PA zur Erkundung in die Wohnung, während der Rettungstrupp mit 1 Hohlstrahlrohr in Bereitschaft im Innenhof wartete. 

            Der Angriffstrupp öffnete alle Fenster und kontrollierte den Innenraum mittels WBK auf heiße Stellen, konnte jedoch keine Feststellung machen. Nachdem der angefeuerte Ölofen auf korrekte Funktion überprüft worden war, kontrollierte der Angriffstrupp mit dem Gruppenführer des LF16-TS die Obergeschosse. Auch hier konnten keine Feststellungen gemacht werden.

            Das Haus wurde anschließend mit den anwesenden Bewohnern begangen und die Einsatzstelle an diese übergeben.

            Das MTF verblieb den ganzen Einsatz über in Bereitschaft im Gerätehaus.