Ferienbetreuung der Ortsgemeinde zu Besuch bei der Feuerwehr

Am 7. August bekam die Feuerwehr besuch durch 20 Kinder der Ferienbetreuung und deren Betreuerinnen und Betreuer.  Zu Beginn bekamen die Kinder in einem kurzen Vortrag Einblick in die Tätigkeiten und Organisation der Feuerwehr. Nach einer Frage und Antwort-Runde ging es dann zu den Fahrzeugen und der Einsatzkleidung.

 

Hier durfte angefasst und angezogen werden was das Herz begehrte. Die Kinder erkundeten das LF8/6 und bekamen die darauf mitgeführten Gerätschaften und Aggregate erklärt.

Natürlich durfte das Wasser spritzten nicht fehlen, bei dem die Kinder mit einer Kübelspritze Tennisbälle von Pylonen schießen durften. In weiteren Spielen wurden Feuerwehrleinenbeutel in Ziele geworfen, „Armaturen-Figuren“ gebaut und Tischtennisbälle mussten schadenfrei mit dem Spreizer gepackt werden.

Nach rund 2 Stunden und der obligatorischen Wasserschlacht war der erlebnisreiche Nachmittag bei der Feuerwehr vorbei und wurde mit einem Gruppenbild beendet.