An den Wochenenden vom 3. bis 25. Mai  absolvierten 26 Feuerwehrkameraden/-innen aus den

Verbandsgemeinden Bodenheim und Nieder-Olm ihren Grundausbildungslehrgang am Ausbildungsstandort Nieder-Olm.

In theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten wurden die Teilnehmer in den Bereichen Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Retten und technische Hilfeleistung ausgebildet.

Am Lehrgangsende mussten die Teilnehmer neben einem schriftlichen auch einen praktischen Leistungsnachweis  erbringen.

Unter den Augen der zahlreich anwesenden Wehrführer präsentierten die Absolventen ihren erlangten Leistungsstand  und konnten zum Abschluss ihre Lehrgangsbescheinigungen entgegen nehmen.

Mit der Grundausbildung haben die Prüflinge den Grundstein für ihren Einsatzdienst in der Feuerwehr gelegt.

 

Anschließend haben sie die Möglichkeit an weiterführenden Lehrgängen wie Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger und Maschinist teilzunehmen.

Wir gratulieren den Teilnehmern zum Bestehen und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg alles Gute!